Diakonie

Diakonie ist ein Wesensmerkmal unserer Ev. Kirche.
Falls Sie Beratung oder Hilfe brauchen, nehmen Sie bitte mit dem Pfarramt Kontakt auf: Tel. 06736 230. Wir bemühen uns, Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen bzw. Sie an unsere Fachleute weiterzuvermitteln.

Zahlreiche Einrichtungen der Diakonie in unserer Umgebung haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in verschieden Lebenssituationen zu begleiten, zu beraten oder konkrete Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten:

- Beratungsstelle Regionales Diakonisches Werk Rheinhessen, Alzey, Tel. 06731 9503-0

Häusliche, ambulante Krankenpflege u. Beratung:
-
Ev. Sozialstation Alzey, Tel. 06731 9400-0

Hilfe zur Versorgung mit Lebensmitteln:
- Alzeyer Tafel, Tel. 06731 5 47 13 60


Altenhilfe u. Altenpflege:
- Haus Michael (Diakonieunternehmen "Mission Leben" gGmbH), Alzey, Tel. 06731 96 23-100
- Haus Tabea (Diakonieunternehmen "Mission Leben" gGmbH), Alzey, Tel. 06731 5477-0
- Seniorenzentrum Wolffstift (Diakonissen Speyer-Mannheim), Kirchheimbolanden, Tel. 06352 7032-0


Behindertenhilfe:
- Nieder-Ramstädter Diakonie, Wallertheim, Tel. 06732 91630
- Nieder-Ramstädter Diakonie, Wörrstadt, Tel. 06732 938291-4002

- Diakoniewerk Zoar, Alzey, Tel. 06731 902-0


Flüchtlingshilfe:
- "Café Asyl" der Diakonischen Werkes Alzey, Alzey, Tel. 06731 45804

 

Folgende diakonische Projekte unterstützten wir regelmäßig in unserer Pfarrei:

- Aktion "Brot für die Welt":
Tütensammlung in der Advents- Weihnachts- u. Epiphaniaszeit über Gemeindebrief

Infos: www.brot-fuer-die-welt.de

- Frühjahrssammlung des Diak. Werkes Hessen-Nassau:
Haussammlung durch die Konfirmanden

Infos: www.diakonie-rheinhessen.de

- Altkleidersammlung für die Diakonie in Bethel:
März, April oder Mai j.J. mit Abgabestellen in allen drei Gemeinden

Nächste Sammeltermine: 16.04. - 17.04.2021

Infos: www.brockensammlung-bethel.de


- Herbstsammlung des Diak. Werkes Hessen-Nassau:
Tütensammlung über Gemeindebrief
Infos: www.diakonie-hessen.de

- Erntedankgaben:
Naturalgaben zum Schmücken der Altäre in unseren Kirchen oder Geldspenden z.G. der "Alzeyer Tafel"
Infos: www.alzeyer-tafel.de

- Briefmarkensammlung für die Nieder-Ramstädter Diakonie:
Ständige Abgabemöglichkeit im Pfarramt
Infos: www.nrd.de

- Korksammelaktion für die Diakonie in Kehl-Kork:
Die braune Kork-Sammeltonne steht rund um die Uhr erreichbar auf der Terrasse des Ev. Gemeindehauses in Bechenheim, Mühlweg 9.

Bitte denken Sie beim Entkorken einer Weinflasche daran, den Korken nicht wegzuwerfen, sondern beteiligen Sie sich an unserer Sammelaktion!

  • Die Korken werden zu Korkschrot verarbeitet u. als Naturprodukt in der Wärmedämmung eingesetzt.
  • Arbeitsplätze für behinderte, hauptsächlich epilepsiekranke Menschen im Diakoniezentrum Kehl-Kork werden gesichert.
  • Das Kork-Recycling mindert die Abfallmenge u. schont die Umwelt.

Infos: www.diakonie-kork.de

Hinweis: Bitte werfen Sie keine Kunststoff-Korken in den Sammelbehälter! (Diese gehören in den Gelben Sack!)


- Diakonie-Katastrophenhilfe:
Bei aktuellem Bedarf:


Spendenaufruf

Der Krieg in Syrien dauert mittlerweile 10 Jahre. In diesem Land wächst eine Generation heran, die ein Leben im Frieden gar nicht mehr kennt. Junge Menschen erleben ihre prägendsten Jahre in einer Zeit, in der massive Gewalt und ständige Bedrohung der grausame Dauerzustand sind. Für mehr als 6 Millionen Vertriebene innerhalb Syriens sind provisorisch errichtete Flüchtlingscamps mittlerweile zum dauerhaften Zuhause geworden. Kälte, Nässe und Enge, mangelhafte Gesundheitsversorgung und ständige Nahrungsmittelknappheit sind die Regel für die Kinder und Jugendlichen, die dort aufwachsen. 2,8 Millionen Kinder gehen derzeit in Syrien nicht zur Schule, und zwei von fünf Schulen im Land sind schwer beschädigt oder zerstört.

Passionszeit 2021 – Spenden für syrische Flüchtlinge

Die Diakonie Katastrophenhilfe arbeitet in Syrien mit einer lokalen Partnerorganisation zusammen, die in fast allen Landesteilen aktiv ist. Sie fördert die Herstellung und Verteilung von warmer Kinderkleidung vor Ort. Außerdem unterstützt die Diakonie Katastrophenhilfe die Wiederinstandsetzung von Wohnraum, damit Familien aus den Camps in ein einfaches Zuhause umziehen können. Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft bei der Aufnahme von wirtschaftlichen Aktivitäten wie Lebensmittelhandel und Dienstleistungen, um Menschen wieder in die Lage zu bringen, sich selbst zu versorgen.

Mit 135 Euro kann eine Familie für den Winter ausgestattet werden.

Mit 2.200 Euro kann die beschädigte Unterkunft einer Familie wieder bewohnbar gemacht werden, so dass sie die Flüchtlingscamps verlassen können.

Wir bitten Sie herzlich darum, in der Passionszeit 2021 diese Arbeit zu unterstützen!

Ihre Spende hilft:

Evangelische Bank IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02 Spendenstichwort: Passionszeit

Spendenkonto
Evangelische Bank
IBAN: DE68520604100000502502·BIC: GENODEF1EK1
(Spenden sind steuerlich absetzbar)

Infos: www.diakonie-katastrophenhilfe.de

kostenlose Counter bei xcounter.ch